Lammfleisch schmeckt köstlich und ist ein Anti-Aging-Essen

Das sind seine Vorteile für unsere Ernährung:

  • Lammfleisch ist ein hochinteressanter Vitamin-Lieferant. Und zwar für die Vitamine B1, B2, B6, B12 und Niacin, Vitamin B12 ist relativ selten in unserer Nahrung. Lammfleisch liefert uns besonders viel Vitamin B12. Das ist eine wichtige Waffe gegen zu hohe Homocystein-Werte, stärkt Herz und Kreislauf. Ein Beispiel: 100 Gramm Lammkeule decken bereits den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin B12.
     
  • Die optimale Eiweiß-Versorgung erreicht man, wenn man im Rahmen einer Speise Lammfleisch mit pflanzlichem Eiweiß kombiniert. Zum Beispiel: zarter Lammbraten mit Bohnen.
     
  • Lammfleisch hat auch in der Schlankmacher-Küche seine volle Berechtigung. Es ist nämlich viel magerer, als die meisten denken. 100 Gramm Muskelfleisch vom Lamm enthalten bloß 3,7 Gramm Fett.
     
  • Von großer Bedeutung im Lammfleisch aber ist die Orotsäure. Sie wurde relativ spät in unseren Lebensmitteln entdeckt. Die Orotsäure hat faszinierende Eigenschaften: Sie schützt die einzelnen Körperzellen gegen Umwelt-Schadstoffe, aber auch gegen körpereigene Stoffwechsel-Schlacken. Die Orotsäure, die auch in Schafmilch und Schafkäse enthalten ist, schützt unsere Zellen vor dem frühzeitigen Altern, senkt das Krebsrisiko und hält uns lange jung. Mit der Orotsäure wird Lammfleisch zu einem beachtlichen Anti-Aging-Essen. Wer Lammfleisch isst, nützt einen kulinarischen Jungbrunnen. Das Lamm hat in seinem Fleisch die höchsten Anteile an Orotsäure unter allen anderen Tieren. So kann man beim Lamm 4 Mal mehr Orotsäure messen als beim Rindfleisch. Und 6 Mal mehr als in Ziegenmilch. Aber auch 60 Mal mehr als in der Muttermilch des Menschen enthalten ist. Die Orotsäure im Lammfleisch wirkt aber so besonders zellverjüngend, weil sie von einer Substanz mit Namen Amygdalin kräftig unterstützt wird. Man hat vor vielen Jahren das Amygdalin fälschlicherweise als Vitamin B17 bezeichnet. Viele Ernährungsexperten im In- und Ausland betonen immer wieder: Mit keinem Fleisch - außer Lamm - kann man so gezielt vorzeitiges Altern bremsen. Und zwar kann man gezielt einer frühzeitigen Arteriosklerose vorbeugen.
     
    Quelle: www.fleischerei-wiedmann.de