Texelschafe

 

Das Texelschaf oder Texelaar stammt ursprünglich von der niederländischen Nordseeinsel Texel. Mitte des 19. Jahrhunderts wurden die englischen Rassen Lincoln-, Leicester- und Wensleydaleschaf eingekreuzt um einen besseren Ertrag an Wolle und Fleisch zu erhalten.

   

Auf Texel selbst werden permanent rund 14.000 Tiere gehalten (also etwa gleich viele wie Einwohner auf der Insel leben). Im Frühjahr werden etwa 11.000 Lämmer geboren. Texelaar ist die in den Niederlanden am häufigsten gehaltene Schafsrasse. In den gesamten Niederlanden werden von rund 20.000 Betrieben knapp 1,5 Millionen Schafe gehalten, davon 70 % Texelschafe und 25 % Texelschaf-Kreuzungen.

Die größte Anzahl Texelschafe gibt es heute in Neuseeland und Australien, wo Anfang der 1990er Jahre Tiere aus Europa zur Weiterzucht eingeführt wurden.

 

Das heutige Texelschaf: Ein mittelgroßes bis großes Fleischschaf mit weißem, mittelbreiten, unbewollten Kopf und flacher, aber nicht zu breiter Stirn und kurzem, stark bemuskeltem Hals. Der Rumpf zeigt einen langen, breiten Rücken mit breiter Nierenpartie, guter Rippenwölbung, breiter tiefer Brust und guter Flankentiefe sowie ein langes, breites Becken. Außen- und Innenkeulen sind voll bemuskelt. Es hat ein trockenes korrektes Fundament, ist widerstandsfähig und besonders geeignet für die Koppelhaltung. Ausserdem zeichnet es sich aus durch seine Frühreife und hohe Fruchtbarkeit, sehr große Fleischwüchsigkeit und beste Schlachtkörperqualität. Erstzulassung mit ca. 7 - 9 Monaten möglich, Saisonaler Brunstzyklus.

 

 

Im Herbst 2009 zogen die ersten Texelschafe in unseren Stall. Unsere Stammauen wurden alle von Remo Brogle aus Schupfart gezüchtet (Luxemburgische Linie).

 

Seit November 2016 sind nun auch 2 Import-Texelauen aus Schottland in unserer Herde.

Die Aue links im Bild oben ist ein ET, gezüchtet von J. & H. Clark aus Lanarkshire.  Die Aue rechts stammt von der Strawfrank Farm von Allan Campbell.

Texellämmer an der Lämmer-Bar
Texellämmer an der Lämmer-Bar
Bocklamm Reto
Bocklamm Reto
Stammaue Nena mit ihrem Sohn
Stammaue Nena mit ihrem Sohn